Druckversion
ImpressumKontaktReservierung
zur Startseite!

 

AKTUELLES

RSS Feed - News ZirkelsteinResort

12.04.2017 - 17:35
Ferienlager 2017
Hier geht´s ab! Sport- und Ferien-Camps im Sommer, da ist für Jede/n was dabei! In diesem Jahr ... » mehr

31.03.2017 - 14:33
Hallo Frühling!
Sonne da, Gäste da, wunderbar.   Die „Off-Season“ im Januar und Februar haben wir ... » mehr

29.09.2016 - 11:54
Neue Website
Liebe Freunde, Besucher und Gäste des ZirkelsteinResort.   Wir arbeiten eifrig "hinter den ... » mehr

23.05.2016 - 12:26
Frühlingsfest am 29. Mai 2016
Frühlingsfest am Zirkelstein! Wir feiern 100+2 Jahre Zirkelsteinhaus   Die Teilsanierung ... » mehr

07.03.2016 - 12:16
SG Dynamo Dresden Sichtungscamps 2016
Es wird wieder d-y-n-a-m-i-s-c-h am Zirkelstein!   Gemeinsam mit der SG Dynamo Dresden und der ... » mehr

11.02.2016 - 11:58
Ostern Calling
Der Winter, oder das was von ihm geblieben ist, hat uns noch fest im Griff. Aber ein Ende der ... » mehr


» Alle News anzeigen


AKTUELLES

"Die Sächsischen Schweizer" gewinnen den 1. Beach-Cup im ZirkelsteinResort


 

Das Team um Jörg Jendrzejewski (Stammgast im ZirkelsteinResort und Verantwortlicher Finanzen Lions Club Pirna) ist erster Sieger des ZirkelsteinResort Beach-Cup 2011. Nach einem ereignisreichen Tag, setzten sich „Die Sächsischen Schweizer“ gegen das „Team Kroatien“ verdientermaßen durch und dürfen nun 1 Jahr lang den großen Wanderpokal im eigenen Trophäenschrank aufbewahren.

 

Nachdem im letzten Jahr die Eröffnungsveranstaltung der Beachvolleyballanlage dem Wetter zum Opfer gefallen war, kämpften am vergangenen Sonntag bei besten äußerlichen Bedingungen acht Mannschaften in zwei Staffeln um den Titel. Dabei versprach der Spielmodus besonders viel Spannung, denn alle Partien wurden jeweils auf 15 Minuten Spielzeit angesetzt. Im ersten Spiel des Turniers ließ der Mitfavorit „Lokfasching“ der KSB Sportjugend keine Chance, wobei die Jungs und Mädchen vom Kreissportbund gedanklich wohl noch im Bett waren J. Gleich im zweiten Match ging es dann hochdramatisch zu. Das Malaga-Meridas Team lag eine Minute vor Spielende bereits mit 26:30 zurück, doch Restaurant Chef Uwe von Schroeter konnte mit 4 Blitzaufschlägen noch den umjubelten Ausgleich erzielen. Im Spiel vier war dann großes Staunen angesagt. Die „Sächsischen Schweizer“, die große Unbekannte vor dem Turnier, erwiesen sich als technisch versierte Mannschaft und ließen Volkmar Hollstein mit seinem Kroatien Team keine Chance. Im Laufe der weiteren Vorrundenbegegnungen wurde die Favoritenrolle auf „Die Sächsischen Schweizer“ und Lokfasching verteilt. Beide Teams konnten alle ihre Partien gewinnen. Dramatisch wurde es derweil in beiden Gruppen im Kampf um Platz zwei. In Gruppe A sicherte sich Malaga-Meridas mit einem Kantersieg gegen die Sportjugend den begehrten Halbfinalplatz, durch das bessere Punktekonto gegenüber dem Volleyballteam Reinhardtsdorf. Noch knapper ging es in Gruppe B zu, wo sich gleich drei Mannschaften Hoffnungen auf Platz zwei machten. Am Ende war das Glück auf der Seite von Team Kroatien, welches zwar sein letztes Gruppenspiel in einer hoch emotionalen Partie gegen die SG Reinhardtsdorf verloren hatte, aber immer noch das beste (negative) Punktekonto vorzuweisen hatte. Im ersten Halbfinale gab es dann eine dicke Überraschung. Lokfasching konnte seiner Favoritenrolle gegen ein aufopferungsvoll kämpfendes Team Kroatien nicht gerecht werden und scheiterte knapp mit 22:25. Im anderen Halbfinale konnte das Team Malaga-Meridas nur die ersten fünf Minuten die Partie offen gestalten, danach schalteten die „Die Sächsischen Schweizer“  einen Gang hoch und gewannen verdient. Nachdem sich im kleinen Finale der Lokfasching noch einen Platz auf dem Siegerpodest sichern konnte, setzten sich dann wie erwartet die Sächsischen Schweizer gegen Team Kroatien durch, auch wenn das Ergebnis am Ende ein wenig zu hoch ausfiel. Am Ende des Tages gab es aber ausschließlich lachende Gesichter, denn ein gelungener Tag am Zirkelstein ging zu Ende. Das Siegerteam hat die Kampfansagen der Konkurrenz gern aufgenommen und freut sich auf eine spannende Mission „Titelverteidigung“ im nächsten Jahr.

 

Ergebnisliste 1. Beach-Cup 2011

Bilder vom Event


 







Partner der Marke - Familienurlaub in Sachsen


Projektmitglied Malerweg
weiter in Fridolins Abenteuerland